Was eine Freude

Ein Feiertag in F., zusätzlich bei uns ein Brückentag und die Kollegen sind einfach still, als wären sie nicht vorhanden. Kennt man den Standard Tag, dann weiß man diese Ruhe irgendwie dieses eine Mal zu schätzen. Aber wie gut das man international arbeitet, dann erfreuen einen gern Kunden aus Europa die sich für eine Stimme begeistern als wäre es etwas ganz besonderes. Dieses Mal war es ein netter Herr aus England der mir den Nachmittag verschönert hat und für ihn war ich tatsächlich jmd besonderes, ich war erreichbar. Am Montag haben dann die Kollegen aus F. die Chance auf pure Lebensfreude, er wartet schon auf sie. Was lernen wir daraus? Im Vertrieb sind Brückentage Gold wert. An keinem anderen Tag ist es leichter mit den Entscheidern in Kontakt zu kommen, denn die Wachhunde sind Gassi. An keinem anderen Tag haben die Menschen im Büro bessere und entspanntere Laune, denn der Stress hat frei. Und man selbst stellt am Ende des Tages fest, das man selten effektiver arbeiten konnte. Ein Tag der einem am Morgen als langweilig werdend im Kopf sitzt, wird selten diesen Gedanken erfüllen, solange man ihm eine Chance gibt etwas zu leisten.

20.6.14 21:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen